Kursportal Ostholstein-Plön

Heute finden Sie 429 Kurse von 64 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Wir kennzeichnen Angebote, die online stattfinden.

Nutzen Sie dazu im Filter (Gitter-Symbol) den Button "E-Learning".

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

Kursportal
Ostholstein - Plön

« Zurück

Abschluss: Kaufmännische/r Assistent/in, staatlich geprüft (Fremdsprachen)

Berufliche Schule des Kreises Ostholstein in Oldenburg, Kremsdorfer Weg 31, 23758 Oldenburg i.H.

(Berufsfachschule III Wirtschaft (KA))

Inhalt

Bei der zweijährigen schulischen Berufsausbildung zur "Kaufmännischen Assistentin" beziehungsweise zum "Kaufmännischen Assistenten" handelt es sich um eine berufliche Erstausbildung. Sie soll die Lernenden befähigen, kaufmännisch-verwaltende Aufgaben zu übernehmen.

Es wird in folgenden Schwerpunkten ausgebildet:

  • Fremdsprachen
  • Informationsverarbeitung

Die Fachhochschulreife wird mit Bestehen der Abschlussprüfungen integrativ erworben. Sie berechtigt in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland zum Studium an Fachhochschulen.

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat ist ein bundesweit einheitlich geregeltes Zertifikat zum Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkenntnisse. Jeder Auszubildende kann es nach erfolgreichem Ablegen einer speziellen Fremdsprachenprüfung erwerben und somit eine für den beruflichen Werdegang bedeutsame Zusatzqualifikation vorweisen.

Der Unterricht erfolgt in Lernfeldern (LF) und Fächern. Es werden Kompetenzen und Fähigkeiten sowie breitgefächertes Wissen für die Gestaltung der eigenen beruflichen Laufbahn vermittelt.

Praxiszeiten
Während der zweijährigen schulischen Ausbildung muss ein mindestens vierwöchiges kaufmännisches Praktikum im Be­rufsfeld "Wirtschaft und Verwaltung" durchgeführt werden. Die Auszubildenden suchen sich ihren Praktikumsbetrieb selbst. Die Schule ist dabei unterstützend und während des Praktikums begleitend tätig.

Aufnahmevoraussetzungen
Mittlerer Schulabschluss
oder
die Versetzung in die Oberstufe eines Gymnasiums
oder
eine als gleichwertig anerkannte Schulbildung

Bewerbung und Bewerbungsfrist
Bewerbungen für das folgende Schuljahr erfolgen in der Zeit vom 1. Februar bis zum 1. März eines jeden Jahres. Später eingehende Bewerbungen können nur im Nachrückverfahren berücksichtigt werden. Da die Aufnahmeanträge erst nach dem Anmeldeschluss am 1. März abschließend bearbeitet werden, ist mit einer ersten Benachrichtigung nicht vor Mitte März zu rechnen.

Abschluss
Assistent/in - Kaufmännische/r Assistent/in [staatlich geprüft] (Ausbildung, Berufsfachschule, PrüfO Landesrecht)
Assistent/in - Kaufmännische/r Assistent/in für Fremdsprachen [staatlich geprüft] (Ausbildung, Berufsfachschule, PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart
BAföG (Schüler) i
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden. Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.Präsenzunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
01.08.20 - 31.07.22 Beginnt jährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
dauerhaftes Angebot
2 Jahre P Präsenzunterricht kostenlos
staatliche Schule, kein Schulgeld
Kremsdorfer Weg 31
23758 Oldenburg in Holstein

zur Anmeldung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button

Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!



^