Kontakt

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

Kursportal
Ostholstein - Plön

« Zurück

Die zerrissene Nation – Die USA nach den Präsidentschaftswahlen

Gustav-Heinemann-Bildungsstätte, Schweizer Straße 58, 23714 Malente

Inhalt

Anfang November haben die US-Bürger*innen entschieden, ob Donald Trump im Januar 2021 seine zweite Amtszeit als Präsident der USA antreten kann oder ob sein/e Gegenkandidat/in von den Demokraten die Wahl gewinnen konnte. Gleichzeitig wurde darüber entschieden, welche der beiden großen US-Parteien künftig Repräsentantenhaus und Senat dominieren wird. Nach einem Überblick über die Geschichte der USA und Besonderheiten der amerikanischen Kultur und des politischen Systems, wird die innen- und außenpolitische Bilanz der vier Amtsjahre von Donald Trump gezogen. Dann wird der Wahlkampf analysiert: Welche Bevölkerungsgruppen haben die Wahl entschieden? War die sich immer mehr öffnende Schere zwischen Arm und Reich und der drohende soziale Abstieg großer Teile der US-Mittelschicht ein zentrales Wahlkampfthema? Hat sich die Spaltung zwischen dem konservativen und dem liberalen Amerika weiter vertieft? Welchen Einfluss auf das Wahlergebnis hatten marktradikale Milliardäre, christliche Fundamentalisten und der stetig wachsende Anteil der Nicht-Weißen unter den Wählerinnen und Wählern? Abschließend werfen wir einen Blick auf die ökonomischen, sozialen und außenpolitischen Perspektiven des hoch verschuldeten und gleichzeitig hoch gerüsteten Landes in den kommenden vier Jahren.

Förderungsart
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
07.12.20 - 11.12.20
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:00 - 18:00 Uhr
5 Tage GanztägigBU BildungsurlaubP Präsenzunterricht 159
zzgl. Einzelzimmerzuschlag 10 Euro / Nacht
Schweizer Straße 58
23714 Malente

max. 20 Teilnehmer

^