Kursportal Ostholstein-Plön

Heute finden Sie 429 Kurse von 64 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Wir kennzeichnen Angebote, die online stattfinden.

Nutzen Sie dazu im Filter (Gitter-Symbol) den Button "E-Learning".

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

Kursportal
Ostholstein - Plön

« Zurück

Abschluss: Altenpflegehelfer/-in, staatlich anerkannt

DRK Akademie SH - Standort Eutin, DRK-Landesverband S-H e.V., Meinsdorfer Weg 19, 23701 Eutin

Inhalt

Die einjährige Altenpflegehilfeausbildung vermittelt Kompetenzen, die zur eigenständigen Arbeit innerhalb eines Teams mit Pflegefachpersonen befähigen soll. Altenpflegehelfer*innen arbeiten in der ambulanten Pflege oder in der stationären Langzeitpflege. Sie betreuen und pflegen in der Regel ältere Menschen in der Häuslichkeit, in Wohngruppen und Pflegeeinrichtungen. Sie führen eigenständig Maßnahmen durch, die von einer Pflegefachperson geplant, überwacht und gesteuert werden.
Das erfolgreiche Bestehen der staatlichen Prüfung zum/zur Altenpflegehelfer/-in macht es möglich, die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft beginnen zu können - ohne mittleren Schulabschluss und bestenfalls sogar um 12 Monate verkürzt.

Voraussetzungen für den Zugang zur Altenpflegehilfeausbildung:

  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA) oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Persönliche und gesundheitliche Eignung sowie für die Ausübung des Berufs erforderliche Kenntnisse der deutschen Sprache

Zulassung zur Ausbildung:

  • Ein Ausbildungsvertrag mit einem stationären oder ambulanten Ausbildungsbetrieb (z. B. Alten- und Pflegeheim, ambulanter Dienst)
  • Anmeldung an der DRK Akademie SH

Kosten der Ausbildung

  • Die Ausbildung ist für die Auszubildenden kostenfrei, alle benötigten Lehr- und Lernmittel werden von der DRK Akademie SH zur Verfügung gestellt, dazu gehört auch die nötige Fachliteratur.
  • Alle Auszubildenden erhalten eine Ausbildungsvergütung vom Träger der praktischen Ausbildung.
  • Drittförderung z.B. über Bildungsgutschein (SGB II oder SGB III) im Bedarfsfall möglich

Dauer und Umfang der Ausbildung

  • 12 Monate in Vollzeit
  • Verlängerung der Ausbildung um 6 Monate bei Vollzeitunterricht und Teilzeitbeschäftigung in der Praxis
  • 700 Stunden Unterricht + 900 Stunden Praxis

Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von Unterricht und praktischer Ausbildung, dabei dauert jeder Ausbildungsabschnitt mindestens zwei Wochen.
Die praktische Ausbildung erfolgt in einer stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtung, hinzu kommt ein Praktikum in einem weiteren Versorgungsbereich
Die DRK Akademie SH unterstützt und fördert die praktische Ausbildung durch Praxisbegleitung. Während der Einführungsphase findet zudem, begleitend zur praktischen Ausbildung, 1 x wöchentlich ein Studientag statt mit Praxisaufträgen für die Auszubildenden.

Ausbildungsbeginn:
01.04. und 01.10. jeden Jahres

Abschluss
Altenpflegehelfer/in (Ausbildungsberuf (Landesrecht), Berufsfachschule) i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden. Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.Präsenzunterricht i
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button

Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!



^