Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Ostholstein - Plön

« Zurück

Abschluss: Erzieher/in, staatlich anerkannt in Abendform

Fachschule fĂŒr SozialpĂ€dagogik

Inhalt

An der Fachschule für Sozialpädagogik bieten wir seit 2011 auch eine dreieinhalbjährige Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher in Teilzeit an. Sie wendet sich vor allem an Personen, die die unten genannten Aufnahmevoraussetzungen erfüllen und in der pädagogischen Praxis arbeiten.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Voraussetzung für die Aufnahme sind mindestens der Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestesn 2jähriger Ausbildungsdauer oder ein Berufsschulabschluss und mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit im sozialpädagogischen Bereich. In begründeten Fällen kann auch zugelassen werden, wer die Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife erworben hat, sowie eine einschlägige berufspraktische Erfahrung (durch Praktikum oder Berufstätigkeit) von mindestens 12 Monaten nachweisen kann. Förderliche freiwillige Dienste (wie FSJ, BFD o.ä.) werden auf die Zeiten des Praktikums und der Berufstätigkeit angerechnet. Die Erziehung eigener Kinder oder die private Betreuung mehrerer Kinder gilt nicht als einschlägige Berufstätigkeit.

zusätzlich

  • Die Ausbildung richtet sich insbesondere an Bewerberinnen und Bewerber mit berufspraktischer Vorerfahrung (mindestens 2 Jahre) sowie
  • einem bestehenden Beschäftigungs- oder Praktikumsverhältnis in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld mit einem wöchentlichen Umfang von in der Regel 20 Stunden.

Der Unterricht findet an drei Abenden in der Woche (Montag, Mittwoch und Donnerstag) von 15:15-20:15 Uhr statt. Hinzu kommen pro Schuljahr fünf Termine an Samstagen mit je 8 Unterrichtsstunden.

Abschluss

  • Der Besuch der Fachschule - Fachrichtung Sozialpädagogik - berechtigt nach bestandener Abschlussprüfung zum Führen der Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte Erzieherin" / "Staatlich anerkannter Erzieher".
  • Gemäß §39 Abs. 2 Nr. 4 erwerben die Absolventen der Fachschule Sozialpädagogik mit ihrem Abschluss eine berufliche Hochschulzugangsberechtigung, welche zum Studium an allen Hochschulen berechtigt.
Abschluss
Erzieher/in () i
Förderungsart
BAföG (SchĂŒler) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
01.08.18 - 31.01.22 Beginnt jÀhrlich dauerhaftes Angebot 15:15 - 20:15 Uhr 4 Jahre Nachmittags
Mo., Mi. und Do.
max. 25 Teiln.
kostenlos
staatliche Schule, kein Schulgeld
Dr.-Julius-Stinde-Str. 4
23738 Lensahn

Infos und Bewerbung.­.­.­

Beratung

Sie möchten sich beruflich verÀndern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles ĂŒber das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den gelÀufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer NĂ€he? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tÀtig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden BundeslÀnder.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^