Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Ostholstein - Plön

« Zurück

Jemen

Inhalt

Länderkunde & Asylverfahren Deutsch/Arabisch

Menschen mit Fluchthintergrund aus dem Jemen, die Deutschland erreichen, werden meistens nach Schleswig-Holstein verteilt. Die Asylanträge werden vor allem in Neumünster bearbeitet und entschieden. Fast alle bekommen eine Ablehnung bezogen auf den Flüchtlingsschutz. Sie dürfen aber bleiben, solange der Krieg dauert ("subsidiärer Schutz"). Mehr als 200 haben gegen die Entscheidung zu ihrem Asylantrag beim Verwaltungsgericht in Schleswig geklagt, die Verhandlungen beginnen in diesem Monat.

Auf der Veranstaltung informieren wir auf Deutsch und Arabisch über die Situation im Jemen und über das Asylverfahren.

Wie geht es im Jemen weiter? Und wie geht es hier für die Menschen aus Eritrea weiter? Können Sie bleiben? Dürfen sie irgendwann ihre Familien nachholen?

Referent ist Reinhard Pohl, Journalist. Dolmetscher ist Mohammed Abotaleb.

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^